sliderid:86
';

Hévíz

Der Heilsee von Hévíz ist der größte, biologisch aktive, natürliche Thermalsee der Welt, der Körper und Geist erfrischt. Die hévízer Kultur im heutigen Sinn blickt auch schon auf eine über 200-jährige Vergangenheit zurück. Der 4,4 Hektar große See mit einer Quelltiefe von 38 Metern wird von einer Quelle mit Schwefel-, Radium- und Mineralstoffgehalt gespeist, welche dank ihres Wasserreichtums den Wasserbestand des Sees binnen 48 Stunden austauscht.Der einzigartige Schlamm von Hévíz enthält sowohl organische, als auch anorganische Substanzen, wobei seine Radiumsalze und reduzierte Schwefellösungen einen besonderen Beitrag zu seiner Heilwirkung leisten. Das mehrere zehntausend Jahre alte Heilwasser und der Heilschlamm aus dem Pannonischen Meer sind in Verbindung mit einer komplexen physiotherapeutischen Behandlung für die Heilung von sämtlichen rheumatischen und motorischen Beschwerden bestens geeignet.Die Wassertemperatur beträgt im Winter in bedechten Teil 32-34°C, draussen 23-25°C, im Sommer erreicht sie bis zu 33-36°C. Im Winter bildet sich aus dem Dampf des Sees eine Dunsthaube über dem Wasser, was zugleich sein auskühlen verhindert, als auch ein natürliches Inhalatorium bedeutet.

Top